2.Speichersystem Fronius Symo Hybrid bei Kunden installiert!

Ein bestehender 4,25kWp Modulstring wurde an den neuen Fronius SYMO HYBRID 5.0-3 angeschlossen. Durch den dreiphasigen Anschluss ist die integration ins Hausnetz sehr einfach. Ein SMART-METER wurde im Zählerverteiler nach dem Netzbetreiberzähler installiert der den Energiefluss genau überwacht und die Daten dem SYMO HYBRID übermittelt. Dieser kann dann den 12kWh Akku zum richtigen Zeitpunkt laden und entladen. Bei Energieüberschuss wird der Akku geladen und bei Eigenverbrauch entladen. So können auch Stromspitzen am Tag durch den Speicher ausgeglichen werden. Einfach ein tolles System und noch dazu aus Entwicklung und Herstellung in Österreich! https://www.fronius.com/sonnenstromspeicher/index.html