Photovoltaikförderung Salzburg 2015 NEU!

Es wird die Errichtung von effizienten Photovoltaikanlagen zur überwiegenden Eigenversorgung gefördert. Es besteht keine Beschränkung hinsichtlich der Größe der Photovoltaikanlage. Gefördert wird allerdings bis zu einer Größe von max. 3 kWpeak.

Die Förderung beträgt € 600 pro kWp, das sind maximal € 1.800 für eine Anlage. Der Ertrag muss mindestens 800 kWh im Jahr pro kWpeak sein.

Die Anlagen müssen dem Stand der Technik entsprechen und von einem befugten Unternehmen (Elektrotechniker) fach- und normgerecht installiert werden.

Die technische Planung der Anlage durch den Elektrotechniker muss vor der Einreichung des Förderantrags erfolgen!


Wir glauben an eine Zukunft , in der wir unseren Energiebedarf zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen decken.

Die Welt von 24 Stunden Sonne. Sei auch du dabei! https://www.24hoursofsun.com/de/

Servicepartnertreffen bei Firma Fronius in Oberösterreich

Viel Interessantes gab es zu erfahren: Ab sofort ist die Notstromfunktion mit dem Fronius Symo Hybrid möglich. Bei Stromausfall wird innerhalb einer Minute das Haus wieder mit einer Leistung von maximal 5000W versorgt! Fronius Ohmpilot Heizstabregler ist nun Anfang 2017 lieferbar und setzt alle bisher verfügbare Geräte am Markt in …

Vergleich Fronius Symo Strang-Wechselrichter mit Solaredge Leistungsoptimierer und Wechselrichter

ekt-Klaus Hohenwarter hat von der Firma Gruber in Unternberg den Auftrag über Planung und Ausführungsüberwachung der Photovoltaikanlage erhalten. Von ekt wurden 385 Module aus europäischer Produktion mit einer Leistung von 100kWp geliefert und an Fronius Symo Strang-Wechselrichter angeschlossen. Von der Firma Holleis wurden 291 Module aus fernost Produktion mit einer …