Tesla Powerwall lädt mit Fronius Symo Hybrid

Am Donnerstag, den 30. April 2015 war es soweit. Der Elektroauto-Hersteller Tesla verkündet im Rahmen seines Stationary Storage Launch in Los Angeles, den Markteintritt in ein neues Segment. In Zusammenarbeit mit dem Wechselrichterhersteller Fronius wird ab  dem vierten Quartal 2015  die Tesla Powerwall am Markt verfügbar sein.

Für diese Zusammenarbeit stellen Fronius und Tesla die Kommunikations-Kompatibilität zwischen dem Wechselrichter Fronius Symo Hybrid und der Tesla Powerwall her. Die Tesla Powerwall wird als Alternative zur Fronius Solar Battery verfügbar sein. Beide Varianten arbeiten  gemeinsam mit dem Wechselrichter Fronius Symo Hybrid und dem Fronius Smart Meter. Somit bietet Fronius eine zweite, Outdoor-fähige und Wand-montierte Speicherlösung neben der Fronius Solar Battery.

http://www.fronius.com/cps/rde/xchg/SID-47A819F7-B7FBEE70/fronius_international/hs.xsl/83_20054_DEU_HTML.htm?inc=114289.htm

http://www.teslamotors.com/powerwall